Willkommen in der Welt des Wahnsinns


Das Superwahljahr nimmt Fahrt auf



Die große Schlacht um den Kanzlerkandidaten in der CDU ist endlich losgegangen. Wer wird’s machen?
Ist mir persönlich inzwischen egal, um es harmlos auszudrücken. Vorweg! Ich bin kein Verschwörungsmensch, kein Coronagefahrenverleugner oder so. Ich glaube an den gesunden Menschenverstand und die Wissenschaft. Ich habe immer eine feste politische Einstellung gehabt, weil ich daran glaubte.
Nun, da ich in meinem Leben, tatsächlich eine schwere Krise dieser Welt miterlebe, zum Glück kein Krieg, aber gefährlich und tödlich für viele Menschen. Aber was macht unsere Politik? Was macht das so gefeierte Europa?
Chaos und Irrsinn, wohin man blickt, anstatt vernünftiges und gemeinsames Handeln, im Angesicht einer großen Gefahr. Hier hat sich ein Politikstil entwickelt, in dem es nicht mehr um das Wohl des Deutschen Volkes, wie es im Amtseid steht, geht. Nein, es geht nur noch um Kohle, Lobbyismus und Selbstdarstellung, Scheiss was auf Verantwortung. Klare Worte und Vorschläge, Fehlanzeige. Da wird lieber von Lindner und Co herumlamentiert, in einer Art und Weise, das man schon Angst bekommt, das die FDP mit der AfD….
Ich bin desillusioniert und mache mir Sorgen um die Zeit nach Angela Merkel. Und wen soll man den nun wählen? Ich weiss es offengestanden nicht. Vielleicht GRÜN?
Auf jeden Fall, werde ich wählen gehen. Wer nicht wählt, darf auch nicht meckern!
Und es ist ja noch Zeit, und vielleicht geschieht ein Wunder, und alle Politiker erkennen ihre Verantwortung und den Sinn ihres tun’s.
Tip an die sogenannten Altparteien, Vergesst eure Kandidaten, mit denen ist nichts zu gewinnen.
Täglich sterben Menschen an Corona, die Zahlen sind zu hoch, aber es werden Lockerungen gemacht, die nicht nachvollziehbar sind. Man hört nicht mehr auf das RKI, anderen Fachleuten und Wissenschaftler. Man will das Wahlvolk nicht verstimmen, da nach nun über einem Jahr, die Situation eigentlich schlimmer geworden ist. Und daran sind nun einmal unsere gewählten Volksvertreter zu einem großen Teil Mitschuld.

Das Problem mit dem Wähler ist es aber, das er „aus dem Bauch“ wählt. Und wenn das Hirn ein Teil des Bauches ist, wird er gut durch Medien und Internet gefüttert, und viele machen sich ihr BILD von der Welt, oder Vertrauen auf Internetsuchmaschinen. Das bedeutet, das die CDU zum Beispiel dazu gewinnen könnte, wenn sie Thomas Gottschalk gewinnen könnten. Oder Mario Barth.
Einer wird Kanzler der andere Bundespräsident.
Da ich fair bin, hier noch mein Tip an die SPD. Udo Lindenberg und Olaf. Nein nicht Scholz, sondern Schubert.
Ansonsten kann man nur hoffen, das die Mehrheit des Volkes die Ruhe bewahrt, und weiterhin die Corona Regeln einhält, auch wenn es schwer fällt.

Alle Neuigkeiten unter Blogs/ Alltäglicher Wahnsinn

Letzte Neuerung 2021-04-14 21:42